Streifen untenKontakt zum STUDIOPARK aufnehmen

Film- und Medienförderung in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Für kreative Filmprojekte ist Thüringen eine exzellente Kinderstube. Durch gezielte Förderung entwickeln sich Filme bei uns prächtig. Mit einem Fördervolumen von ca. 14,2 Mio EUR unterstützt zum Beispiel die Mitteldeutsche Medienförderung jährlich durchschnittlich 100 Projekte. Zusätzlich können Filmschaffende in Thüringen mit ganz praktischer Unterstützung rechnen: In Form von Beratung, Vermittlung von nützlichen Kontakten sowie filmspezifischen Informationsangeboten.

Kulturelle Filmförderung des Freistaats Thüringen

Die Thüringer Staatskanzlei bietet über die sogenannte „kulturelle Filmförderung“ finanzielle Unterstützung für nichtkommerzielle kleinere Vorhaben. Gefördert werden neben Filmprojekten im vorwettbewerblichen Bereich auch für den Medienstandort wichtige Veranstaltungen wie z.B. das Kinder-Film & Fernseh-Festival Goldener Spatz oder das Backup-Festival für neue Medien im Film. Darüber hinaus wird das Abspielen kulturell wertvoller Filme in nichtkommerziellen Kinos unterstützt. Ansprechpartner finden Sie im "Referat S 3 Medienangelegenheiten" der Thüringer Staatskanzlei.

Produktionsinitiative „Fernsehen aus Thüringen“

Zur nachhaltigen Stärkung des Produktionsstandortes Thüringen wurde unter Federführung der Staatskanzlei gemeinsam mit der STIFT und der Kindermedienstiftung Goldener Spatz die Produktionsinitiative „Fernsehen aus Thüringen“ gestartet. Ziel der Initiative ist eine bedarfsgerechte Entwicklung innovativer serieller TV-Formate für Kinder (3 bis 12 Jahre) und Jugendliche (13 bis 25 Jahre). Die Ausschreibung richtet sich an Produzenten kleiner und mittelständischer Unternehmen (bis max. 250 Beschäftigte und 50 Mio. € Jahresumsatz bzw. 43 Mio. € Bilanzsumme), die bereits Erfahrung im Bereich Kindermedien haben oder Projekte für Film und/oder TV realisiert haben. Um den STandort und die Weiterentwicklung des "Kindermedienlandes Thüringen" zu fördern, sind die Preisgelder an eine Realisierung in Thüringen gebunden. Mit der Durchführung des Wettbewerbs wurde der Förderverein Deutscher Kinderfilm e.V. mit Sitz in Erfurt betraut.

Der Besondere Kinderfilm

Das Fördermodell „Der Besonderen Kinderfilm“ basiert auf einer Initiative des öffentlich-rechtlichen Fernsehens, der Filmwirtschaft, der Förderungen des Bundes und einiger Länder sowie der Politik. Es soll ein zusätzlicher Baustein in einer Reihe von Maßnahmen sein mit dem Ziel, dem Kinderfilm in Deutschland wieder mehr Präsenz und ein stärkeres Gewicht zu verleihen. In dieser Initiative stehen Kinderfilme im Mittelpunkt, die nicht auf bekannten literarischen Vorlagen, sondern auf originären Stoffen beruhen. Qualität und Anzahl dieser "besonderen Kinderfilme" sollen dadurch im Kino und im Fernsehen gesteigert werden.  

 

Weitere Informationen zu Fördermöglichkeiten in Thüringen

Mitteldeutsche Medienförderung

Mitteldeutsche Medienförderung

Thüringer Staatskanzlei

Thüringer Staatskanzlei
Mehr Informationen finden Sie im » Kulturkonzept des Freistaats Thüringen

Fernsehen aus Thüringen

Produktionsinitiative
"Fernsehen aus Thüringen"

Der besondere Kinderfilm

Der besondere Kinderfilm

LEG Thüringen

Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG)

Thüringer Aufbaubank

Thüringer Aufbaubank